Zylinderkopfschrauben (504 Suchergebnisse)

Zylinderkopfschrauben und ihre Funktion

Für die modernen Dichtungssysteme im Motorenbau spielt die Zylinderkopfschraube eine wesentliche Rolle. Sie verbinden Zylinderkopfschrauben den Motorblock mit dem Zylinderkopf und mit der dazwischen liegenden Zylinderkopfdichtung. Durch Festziehen der Zylinderkopfschrauben entsteht eine Spannung, die diese Teile fest aufeinander presst, um die Verbrennungsräume von den Öl- und Kühlwasserkanälen sowie der Umgebungsluft zuverlässig zu trennen.

Die Qualität der verwendeten Zylinderkopfschraube und deren richtiger Einbau sorgen dafür, dass die Schrauben ihre Aufgabe bei allen Betriebszuständen erfüllen, und zwar ganz gleich, ob der Motor kalt oder heiß ist bzw. welche Druckverhältnisse herrschen. Beachten Sie diese Regel nicht, sind Leckagen und teure Reparaturen typische Folgeschäden.

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Zylinderkopfschrauben zu kaufen

Alle Automarken

Funktionsoptimierung durch hohe Materialqualität

Für fast alle handelsüblichen Motoren finden Sie komplette Sets von Zylinderkopfschrauben, deren Leistungsfähigkeit genau aufeinander abgestimmt ist. Dabei sorgen einige Schraubentypen für eine erhöhte Spannung, mit der die Zylinderkopfschraube den Motorblock und Zylinderkopf zusammen presst. Die so genannten Dehnschaftschrauben können im Gegensatz zu Rollschaftschrauben über ihre elastische Streckgrenze hinaus angezogen werden. Diesen Effekt erreicht dieser Typ von Zylinderkopfschraube durch eine Verjüngung des Schraubenschaftes. Diese nimmt die dynamischen Bewegungen des Dichtspaltes der Schraube elastisch auf und gleicht sie aus.

Zylinderkopfschrauben richtig einbauen

Nur wenn Sie bei Einbau von Zylinderkopfschrauben alle Vorgaben einhalten, sind eine optimale Verspannung der Teile und damit funktionierende Dichtungen gewährleistet. Die Reparatur eines Zylinderkopfes ist zum Beispiel nur dann sicher, wenn Sie statt der alten Zylinderkopfschrauben neue verwenden. Da eine Zylinderkopfschraube beim Festziehen starken Kräften ausgesetzt ist, kann sie bei der Demontage des Zylinderkopfes nur gelängt ausgebaut werden. Eine so gelängte Zylinderkopfschraube ist dann nicht mehr maßgenau und verfügt nur noch über eine verminderte Stabilität. Um beim Wiedereinbau des Zylinderkopfes ein korrektes Abdichten zu gewährleisten, sollten Sie deshalb nicht nur eine neue Zylinderkopfdichtung, sondern stets auch neue Zylinderkopfschrauben verwenden. Um die neuen Zylinderkopfschrauben beim Einbau nicht unnötig zu längen oder zu beschädigen, sollte man für das Festziehen einer Zylinderkopfschraube ausschließlich Qualitätswerkzeug einsetzen.