Zylinderkopfdichtungen

(2594 Suchergebnisse)

Die Aufgabe einer Zylinderkopfdichtung ist es, den Bereich zwischen dem Zylinderkopf und dem Motorblick abzudichten. Andernfalls könnten Wasser und Öl austreten und sich in den Zwischenräumen verteilen. Die Zylinderkopfdichtung ist hohen Belastungen ausgesetzt. Während der Inbetriebnahme wird der Motor auf Temperatur gebracht, und auch das Öl und das Kühlwasser üben einen Druck auf die Zylinderkopfdichtung aus.

Gesetzt den Fall, dass die Zylinderkopfdichtung defekt bzw. undicht ist, sollten Sie sie so schnell wie möglich gegen eine neue ersetzen. Warten Sie daher nicht zu lange damit, einen Termin in der Werkstatt Ihres Vertrauens zu vereinbaren. Andernfalls könnten massive Schäden am Motor die Folge sein.

Bestellen Sie deshalb rechtzeitig bei Motointegrator die passende Zylinderkopfdichtung für Ihr Fahrzeug. Somit haben Sie stets eine qualitativ hochwertige Zylinderkopfdichtung griffbereit und sind für den Fall der Fälle gerüstet.

BOSCH Ersatzteile

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Zylinderkopfdichtungen zu kaufen

Alle Automarken

Defekte Zylinderkopfdichtung – die typischen Anzeichen:

  • Bei einer Untersuchung ist Öl im Kühlwasser erkennbar.
  • Es bildet sich Schaum auf dem Kühlwasser.
  • Es entsteht ein Schmierfilm am Öldeckel.
  • Wasser ist in den Abgasen feststellbar.
  • Der Motor läuft unrund.
  • Es gibt eine Öl-Leckage im Motorraum.
  • Sie bemerken den Verlust von Kühlwasser (Pfütze unter Ihrem Auto).
  • Das Kühlwasser im Ausgleichsbehältnis ist bräunlich verfärbt.

Vielleicht haben Sie überdies einen erhöhten Druck im Kühlsystem festgestellt? Das kann daran liegen, dass Autoabgase ins Kühlsystem gelangt sind. Dadurch erhöht sich der Druck, sodass der Motor nicht mehr adäquat heruntergekühlt werden kann. Die Folge: Überhitzung. Erste Anzeichen dafür sind unter anderem eine Bläschenbildung im Kühlwasserbehälter. Ebenso ist es möglich, dass unter lautem Zischen Luft aus dem Kühlerdeckel austritt. Auch wenn die Kühlerschläuche sich erhärten, ist das häufig ein Anzeichen für einen Überdruck im Kühlsystem.

Mit diesen Schäden müssen Sie rechnen

Wenn aufgrund einer defekten Zylinderkopfdichtung Wasser in den Brennraum gerät, ist es denkbar, dass es zu einem sogenannten Wasserschlag kommt. Das bedeutet, der Kolben stößt gegen das Wasser, welches sich im Brennraum befindet. Es lässt sich nicht mehr komprimieren. In der Konsequenz können sich einzelne Bestandteile des Motors verbiegen. Darüber hinaus kommt es zu einer verringerten Kühlleistung. Ein Auslöser dafür sind die durch das Öl verstopften Kühlwasserleitungen. Sofern Sie diese Symptome übersehen, ist die Gefahr groß, dass der Motor überhitzt. Obendrein kann es sein, dass Kompressionsgase in den Wasserkreislauf geraten, dass die Motorleistung rapide nachlässt oder dass der Verbrennungsmotor insgesamt unruhig läuft.

Ursachenforschung: Wie kommt es zu einer defekten Zylinderkopfdichtung?

Normalerweise sind Zylinderkopfdichtungen dafür ausgelegt, ein ganzes Autoleben lang zu halten. Angesichts einer zu hohen thermischen Belastung, beispielsweise verursacht durch einen Thermostat-Defekt, eine kaputte Wasserpumpe oder durch die Verwendung eines minderwertigen Kühlerdichtmittels, kann es zur Überhitzung kommen. Ebenso wie durch eine hektische oder rasante Fahrweise. Doch nicht nur thermische Belastungen schaden einer Zylinderkopfdichtung nachhaltig, sondern auch lange Standzeiten während der Winterzeit oder eine fehlerhafte Montage der Zylinderkopfdichtung.

Zylinderkopfdichtung defekt – was tun?

Wenn die Zylinderkopfdichtung kaputt ist, sollten Sie in jedem Fall rasch reagieren. Denn nur bei einer unverzüglichen Fehlerbehebung lassen sich mögliche Folgeschäden und damit einhergehende hohe Reparaturkosten verhindern. Anstatt einen Motorschaden zu riskieren, lohnt es sich, in unserem preisgekrönten Online-Shop von Motointegrator eine neue Zylinderkopfdichtung für Ihr Auto zu kaufen. Nutzen Sie die Gelegenheit und bestellen Sie auch die passenden Werkzeuge, wie zum Beispiel Absteckwerkzeuge für die Nocken- und Kurbelwellen gleich mit. Auch diese Tools und Kleinteile finden Sie in unserem Online-Shop zu günstigen Preisen und in bester Qualität.

Der Wechsel der Zylinderkopfdichtung und die Kosten

Lassen Sie den Austausch der Zylinderkopfdichtung am besten in der Werkstatt Ihres Vertrauens vornehmen. Denn schon kleine Fehler beim Einbau oder eine unsachgemäße Demontage können teure Konsequenzen nach sich ziehen.

Tipp vom Motointegrator-Experten:

Lassen Sie nach Möglichkeit gleich beide Zylinderkopfdichtungen austauschen. So können Sie sich auf lange Sicht weitere Reparaturkosten in diesem Bereich ersparen.

Je nach Aufwand kostet der Austausch der Zylinderkopfdichtungen etwa 600 bis 1.800 Euro. Wenn Sie die Dichtung selbst vorab online bestellen, können Sie hier ordentlich Geld sparen. Ist der Kopf der Zylinderkopfdichtung verzogen, muss vor dem erneuten Einsetzen die Dichtfläche geschliffen werden. Andernfalls wäre eine vollständige Dichtung auch mit einem passenden Ersatzteil nicht gewährleistet.

Wenn es aufgrund der defekten Zylinderkopfdichtung Ölrückstände im Kühlwasser gibt, muss darüber hinaus eine gründliche Reinigung des gesamten Kühlwasserkreislaufs durchgeführt werden.

Zylinderkopfdichtungen günstig online bestellen

Manchmal ist es sinnvoll, beim Austausch der Dichtungen auch gleich den Zahnriemen mit zu wechseln. Da wenn die Zylinderkopfdichtung abgenommen wird, erfolgt auch die Demontage des Zahnriemens.

Gerne stehen Ihnen unsere kompetenten Fahrzeug-Profis bei allen Fragen rund um Zylinderkopfdichtungen, Zahnriemen und Zubehörteile zur Seite. Sichern Sie sich jetzt in unserem preisgekrönten Online-Shop die Ersatz- und Zubehörteile, die perfekt zu Ihrem Fahrzeug passen. Profitieren Sie von dem exzellenten Service, der blitzschnellen Lieferung, den günstigen Preisen und vielen weiteren Vorteilen.

Bei Motointegrator finden Sie rund 5 Millionen Artikel unterschiedlichster Marken. Die Top-Hersteller in der Kategorie Zylinderkopfdichtungen sind unter anderem Reinz, Lema, Goetze, Elring, 4Max oder Corteco.

Top Zylinderkopfdichtungen

Platzierungskriterien