Zylinderköpfe (48 Suchergebnisse)

Zylinderkopf

Der Zylinderkopf bildet zusammengebaut mit dem Zylinderblock den oberen Teil des Motorblocks . Dabei dichtet der Zylinderkopf die Brennräume der Zylinder nach oben hin ab und wird bei dieser Aufgabe von der zwischen Zylinderblock und -kopf liegenden Zylinderkopfdichtung unterstützt. Während Reihenmotoren und ein Teil der V-Motoren mit einem Zylinderkopf auskommen, benötigen zum Beispiel Boxermotoren mindestens zwei Zylinderköpfe.

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Zylinderköpfe zu kaufen

Alle Automarken

  • Abarth
  • Acura
  • Aixam
  • Alfa Romeo
  • Andoria
  • ARO
  • Aston Martin
  • Audi
  • Austin
  • Avia
  • Bedford
  • Bentley
  • BMW
  • Buick
  • FSO
  • GAZ
  • GEO
  • GMC
  • Great Wall
  • Honda
  • Hummer
  • Hyundai
  • Infiniti
  • Innocenti
  • Isuzu
  • Iveco
  • Jaguar
  • Jeep
  • KIA
  • Lada
  • Lamborghini
  • Lancia
  • Land Rover
  • LDV
  • Lexus
  • Lincoln
  • MAN
  • Maserati
  • Maybach
  • Mazda
  • Mercedes-Benz
  • Microcar

Zylinderköpfe erfüllen komplexe Aufgaben

Entsprechend seiner zahlreichen Funktionen zählt der Zylinderkopf zu den kompliziertesten Teilen eines Verbrennungsmotors. So müssen Zylinderköpfe die Kanäle für die zahlreichen Ein- und Auslassventile aufweisen. Außerdem sind die Hohlräume für den Brennraum des Zylinders, das Kühlsystem und gegebenenfalls Steuerketten zu nennen. Nicht zuletzt muss ein Zylinderkopf über diverse Bohrungen zur Befestigung zahlreicher anderer Teile und nicht zuletzt des Zylinderkopfes selbst verfügen. Darüber hinaus zeichnen sich Zylinderköpfe durch gute Wärmeleitfähigkeit bei gleichzeitig geringer Wärmeausdehnung und nicht zuletzt hoher Formstabilität aus. Zylinderköpfe werden in aller Regel aus Aluminiumlegierungen hergestellt, welche alle diese Anforderungen erfüllen bzw. die erforderliche Bauform ermöglichen.

Fachgerechte Zylinderkopfmontagen erfordern Präzisionsarbeit

Das einwandfreie Funktionieren eines Motors ist nur dann gewährleistet, wenn die Spannungsunterschiede zwischen Zylinderkopf und Zylinderblock innerhalb sehr geringer Toleranzen bleiben. Dabei werden Verspannungen des Zylinderkopfes gegenüber dem Zylinderblock nicht nur durch übermäßige Erhitzung des Zylinderkopfes erzeugt, sondern auch durch einen schlechten Einbau. Vor allem durch falsches Anziehen der Zylinderkopfschrauben können sich Zylinderblock und -kopf verziehen, was sich dann unter anderem mit einem Klappern der Kolben bemerkbar macht. Deshalb gilt beim Einbau eines Zylinderkopfes die wichtige Regel, dass die Zylinderkopfschrauben, welche den Zylinderkopf mit dem Zylinderblock verbinden, in der richtigen Reihenfolge und mit dem richtigen Drehmoment gelöst bzw. angezogen werden. Analog dazu muss man auch beim Ausbau eines wieder einzubauenden Zylinderkopfes vorgehen. Im Ergebnis muss der maximale Verzug eines Zylinderkopfes deutlich unter 0,5 mm liegen. Darüber hinaus gehört es zum Standard, das bei Austausch oder Wiedereinbau eines Zylinderkopfes in jedem Fall eine neue Zylinderkopfdichtung eingesetzt werden sollte.

Top Zylinderköpfe

Zylinderkopf AMC 908034
Zylinderkopf AMC 908034429,92 €Kostenlose Lieferung
Zylinderkopf AMC 908796
Zylinderkopf AMC 908796929,25 €Kostenlose Lieferung
Zylinderkopf AMC 908773
Zylinderkopf AMC 908773617,47 €Kostenlose Lieferung