Zündkerzen und Glühkerzenschlüssel (29 Suchergebnisse)

Bei einem Zündkerzenschlüssel handelt es sich um ein Werkzeug zum Austausch von defekten Zündkerzen. Der Zündkerzenschlüssel ist an die Form von Zündkerzen angepasst. Damit lassen sich diese unkompliziert lösen oder festdrehen. Es gibt Zündkerzenschlüssel in Größen von 14 mm, 16 mm, 18 mm und 21 mm.

Platzierungskriterien
Zündkerzeneinsatz TOPTUL 3/8' 21 mm magnetisch
Hersteller:   TOPTUL
Index:   BAAT1221
5,87 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

7,55 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

4,67 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzenschlüssel TOPTUL 21 mm
Hersteller:   TOPTUL
Index:   CTFB2135
12,02 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

7,12 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzenschlüssel TOPTUL 16 mm
Hersteller:   TOPTUL
Index:   CTFB1635
26,52 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

5,20 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

18,10 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzenschlüssel 21mm, VICMA VIC-503
Hersteller:   VICMA
Index:   VIC-503
3,16 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

33,56 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzenschlüssel 17/19mm, VICMA VIC-523
Hersteller:   VICMA
Index:   VIC-523
3,15 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzeneinsatz HANS 1/2' 20.8 mm 6-kant
Hersteller:   HANS
Index:   4305M/20,8
1,68 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzeneinsatz TOPTUL 1/2' 21 mm
Hersteller:   TOPTUL
Index:   BAAR1621
3,25 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

4,41 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zündkerzeneinsatz TOPTUL 1/2' 21 mm magnetisch
Hersteller:   TOPTUL
Index:   BAAT1621
5,43 €inkl. MwSt, zzgl. Versand

Was sind Zündkerzen?

Zündkerzen sorgen bei einem Fahrzeug oder Gartengerät mit Benzinmotor dafür, dass das Benzin-Luft-Gemisch entzündet wird. Das ermöglicht das Starten des Motors. In der Regel haben Autos pro Zylinder eine Zündkerze. Die Batterie übernimmt die notwendige Stromversorgung. Zündkerzen sind Verschleißteile, die mit der Zeit ausgetauscht werden müssen. Wann dieser Zeitpunkt gekommen ist, richtet sich nach der Empfehlung des Herstellers. Als Faustregel gilt, dass ein Wechsel bei einem Pkw nach etwa 30.000 gefahrenen Kilometern sinnvoll ist.

Defekte Zündkerzen beim Pkw erkennen

Wenn Zündkerzen nicht mehr korrekt funktionieren, erkennen Sie das an folgenden Anzeichen:

  • Der Motor startet schwerfällig.
  • Die Leistung nimmt ab.
  • Der Kraftstoffverbrauch steigt.
  • Der Wagen ruckelt während der Fahrt.
  • Die Elektroden der Zündkerzen wirken abgenutzt.

Zündkerzen wechseln mit dem richtigen Zündkerzenschlüssel

Mit dem richtigen Werkzeug lassen sich die Zündkerzen unkompliziert austauschen. Dafür brauchen Sie nicht unbedingt eine Werkstatt ansteuern. Allerdings benötigen Sie für den Wechsel der defekten Zündkerzen einen Zündkerzenschlüssel in der richtigen Größe. Es gibt Zündkerzenschlüssel in 14 mm, 16 mm, 18 mm und 21 mm.

Wie wechsele ich Zündkerzen beim Auto selbst?

Zum Ausbau der Zündkerzen ist neben einem Zündkerzenschlüssel weiteres Werkzeug erforderlich. Falls die Zündkerzen schwer zugänglich sind, hilft eine Ratschen-Verlängerung. Außerdem brauchen Sie einen Drehmomentschlüssel, einen harten Pinsel und einen sauberen Lappen.

Zündkerzenwechsel Schritt für Schritt:

  • Öffnen Sie die Motorhaube. Falls Sie ein neueres Auto fahren, stecken die Zündkerzen eventuell hinter einer Verkleidung. Entfernen Sie diese.
  • Sind die Zündkerzen freigelegt, ziehen Sie die Zündkerzenstecker ab.
  • Säubern Sie den Zündkerzenschacht mit einem harten Pinsel. Sonst besteht die Gefahr, dass Schmutz in die Zylinder fällt.
  • Schrauben Sie die Zündkerzen mit dem richtigen Zündkerzenschlüssel heraus. Säubern Sie Verschmutzungen im Gewinde mit einem sauberen Lappen.
  • Setzen Sie die neue Zündkerze von Hand ein und schrauben Sie sie fest.
  • Ziehen Sie die Zündkerze mit dem Drehmomentschlüssel an.
  • Stecken Sie die Kerzenstecker auf die oberen Hälften der Zündkerzen.

Zündkerzenschlüssel für Rasenmäher, Schneefräse und Motorsägen

Wer ein großes Grundstück zu pflegen hat, greift oft auf Geräte mit Benzinmotor zurück. Die Prüfung und der Austausch der Zündkerzen sind Teil der üblichen Wartung. Wenigstens einmal pro Saison oder wenn Ihr Gerät nicht anspringt, sollten Sie sich die Zündkerzen genauer anschauen. Für das Abschrauben und Wechseln der Zündkerzen ist ein Zündkerzenschlüssel in der richtigen Größe nötig.

So prüfen Sie die Zündkerzen bei Ihrem Gerät

  • Ziehen Sie das Zündkerzenkabel ab. Säubern Sie den Bereich um die Zündkerze mit einem sauberen Lappen. Das verhindert, dass Schmutz in die Verbrennungskammer eindringt.
  • Entnehmen Sie die Zündkerze mit dem Zündkerzenschlüssel.
  • Leichte Ablagerungen lassen sich mit einer Drahtbürste oder Zündkerzenreiniger beseitigen.
  • Sollten Ihnen starke Ablagerungen oder verbrannte Elektroden auffallen, ersetzen Sie die Zündkerze.
  • Kontrollieren Sie den Zündkerzenabstand.
  • Setzen Sie mithilfe des Zündkerzenschlüssels eine neue Zündkerze ein. Drehen Sie sie nicht zu fest. Befestigen Sie danach das Zündkerzenkabel.
  • Starten Sie Ihr Gerät.

Jetzt sollte Ihr Gerät wieder laufen.

Zündkerzenschlüssel unkompliziert bei Motointegrator bestellen

Wenn Sie die Zündkerzen an Ihrem Fahrzeug oder Kleinmotor wechseln möchten, brauchen Sie entsprechende Ersatzteile und das richtige Werkzeug. Bei Motointegrator können Sie Zündkerzen und Zündkerzenschlüssel in sämtlichen gängigen Größen unkompliziert bestellen. Wir liefern Ihre Bestellung in ein bis drei Werktagen aus, sodass Sie keine Zeit verlieren und sich zeitnah um den Austausch der defekten Bauteile an Ihrem Pkw kümmern können.

Folgende Zündkerzenschlüssel finden Sie bei Motointegrator:

  • Zündkerzenschlüssel 14 mm,
  • Zündkerzenschlüssel 16 mm,
  • Zündkerzenschlüssel 18 mm,
  • Zündkerzenschlüssel 21 mm,
  • Zündkerzenschlüssel-Set

Warum Sie Zündkerzenschlüssel und andere Ersatzteile bei Motointegrator kaufen sollten

In unserem Online-Shop bekommen Sie rund 5 Millionen Ersatzteile sowie Zubehör für alle Fahrzeugtypen zu günstigen Preisen. Wir bieten ausschließlich Produkte von Top-Marken an. Dabei achten wir auf eine große Markenvielfalt. Motointegrator steht für höchste Qualität zu kleinen Preisen.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass unsere Kunden zufrieden sind. Darum bieten wir einen erstklassigen Kundenservice an:

  • Bestellte Ware liefern wir nach ein bis drei Werktagen, damit Sie Ihre Ersatzteile zeitnah einbauen können.
  • Retouren sind bei Motointegrator kostenlos. Falls Sie ein Bauteil doch nicht benötigen, senden Sie es uns einfach wieder zurück.
  • Falls Sie Fragen haben oder eine Beratung brauchen, steht Ihnen unser kompetenter Kundenservice zur Seite.
  • Unser preisgekrönter Online-Shop ist Trusted Shops zertifiziert.
  • Wir haben eine hohe Anzahl positiver Kundenbewertungen.

Haben wir Sie überzeugt? Probieren Sie uns aus! Bestellen Sie Ihre Zündkerzen, Zündkerzenschlüssel und andere Ersatzteile für Ihr Fahrzeug bequem und schnell online bei Motointegrator!

FAQ

Wofür braucht man einen Zündkerzenschlüssel?

Der richtige Zündkerzenschlüssel ist nötig, um defekte Zündkerzen an einem Fahrzeug auszutauschen. Dabei kann es sich um einen Pkw, aber auch um ein Gartengerät mit Benzinmotor handeln. Mit einem Zündkerzenschlüssel lassen sich Zündkerzen mühelos festdrehen und lösen.

Welchen Zündkerzenschlüssel brauche ich für mein Auto?

Zündkerzen sind genormt. Gängig sind Außensechskant-Zündkerzen in den Größen 16 mm, 18 mm und 21 mm. Dafür brauchen Sie einen entsprechenden Zündkerzenschlüssel. Bei Motointegrator bekommen Sie Zündkerzenschlüssel in den Größen 14 mm, 16 mm, 18 mm und 21 mm. Oder Sie entscheiden sich für ein Zündkerzenschlüssel-Set. Damit ist Ihre Werkstatt für alle Fälle perfekt ausgerüstet.