Motokalender

Tuning Kraftübertragung (5 Suchergebnisse)


Das Tuning der Kraftübertragung - Volle Kraft voraus

Die vier Komponenten der Kraftübertragung

Damit eine Kraftübertragung überhaupt stattfinden kann, spielen vier wesentliche Komponenten eine große Rolle. Das wären zum einen die Kupplung und das Getriebe, zum anderen Kardanwelle und Hinterachse. An allen vier Teilen kann man entsprechend tunen, wobei das Tuning vornehmlich an der Kupplung vorgenommen wird. Die Kupplung ist das wichtigste Element, sie stellt eine Verbindung zwischen Getriebe und Motor dar. Mit ihr fährt man an und wechselt durch die Gänge bei einem Kfz mit Schaltgetriebe. Getunt wird bei der Kupplung vor allem die Kupplungsscheibe. Dabei spielt vor allem die Marke SACHS eine große Rolle. SACHS Kupplungsscheiben sind auch bei Motointegrator zu finden.

Getriebe, Kardanwelle, Hinterachse - So geht es weiter

Ein Getriebe ist für die Drehzahlübersetzungen mit Hilfe von Zahnrädern zuständig. Die Aufgabe eines Getriebes ist es, das Drehmoment zu ändern. Die Aufgabe einer Kardanwelle ist die Drehmomentübertragung im Kfz. Hier haben der Motor und die Hinterachse eine große Distanz, die es zu bewältigen gilt. Ist die Kraft an der Hinterachse angekommen, setzen sich die Räder, welche von der Achse getragen werden, in Bewegung. Haben Sie vor die Vorgänge der Kraftübertragung an Ihrem Auto zu tunen, dann schauen Sie gerne in unseren Shop und bestellen Sie sich noch heute tolle Tuning Produkte bei Motointegrator. Unsere Suchfunktionen sind so angepasst, dass Sie garantiert Ihr Lieblingsmodell aus der riesigen Auswahl an Tuning Zubehör finden. Zusätzlich haben wir natürlich auch viele weitere Tuningteile für Sie im Sortiment. Verlieren Sie keine Zeit und stöbern Sie durch unseren Shop. Viel Spaß wünscht Ihnen das Motointegrator-Team!