Bremsenteile

Trommelbremsen

(6371 Suchergebnisse)

Trommelbremsen gehören zu den sicherheitsrelevanten Komponenten in einem Fahrzeug und sind dementsprechend wichtig in ihrer Wartung. Sie sind verschleißarm und besitzen eine hohe Lebensdauer. Sie ist fest mit dem Rad verbunden und folgt dessen Drehbewegung. Beim Bremsen spreizt der Radzylinder die Bremsbacken. Auf diese Weise werden sie an die Bremstrommel gepresst und das Fahrzeug bremst. Wird die Bremse gelöst, holen die Rückholfedern die Bremsbacken in ihre ursprüngliche Position zurück.

ATE Ersatzteile

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Trommelbremsen zu kaufen

Alle Automarken

Sobald die Bremswirkung der Bremse nachlässt, sollten Sie umgehend eine Kfz-Werkstatt aufsuchen und die Bremsen kontrollieren lassen. Aufgrund der hohen Sicherheitsrelevanz darf nur Fachpersonal Trommelbremsen wechseln. Sie können aber Kosten sparen, indem Sie die Bremsen günstig online kaufen. In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an Trommelbremsen von Markenherstellern in Top-Qualität. Überzeugen Sie sich selbst und sparen Sie Geld.

Aufbau der Trommelbremse

Trommelbremsen werden vorwiegend an der Hinterachse von Fahrzeugen der Kompaktklasse und von Kleinwagen eingesetzt. Ihren Namen verdankt die Trommelbremse ihrer Form: eine geschlossene, zylinderförmige Konstruktion. Die Bremse besteht aus den folgenden Komponenten:

  • Bremstrommel
  • Radzylinder
  • Bremsbacken
  • Rückholfedern
  • Nachstelleinrichtung
  • Ankerblech
  • Befestigungs- und Betätigungselemente

Funktion der Trommelbremse

Der Bremsmechanismus beruht bei der Trommelbremse auf einem Haft-Gleit-Effekt. Die Bremstrommel ist eine Einheit mit dem Rad, wodurch sich die Bremstrommel zeitgleich mit dem Rad dreht. Wenn Sie auf das Bremspedal treten, lösen Sie den Bremsmechanismus aus. Die BremskraftÜbertragung erfolgt bei hydraulischen Trommelbremsen über die Bremsflüssigkeit - die Bremskraft findet im Hauptbremszylinder statt. Im Anschluss geht die Kraft an den Radbremszylinder, der die Energie an die Bremsschuhe weiterleitet. Die Bremsbacken werden nach außen gegen die Bremstrommel gedrückt. Die daraus entstandene Reibung beeinträchtigt die Bewegung der Räder und führt zur Bremsung.

Wenn Sie den Fuß vom Bremspedal nehmen, lösen sich die Bremsbacken von der Bremstrommel und kehren in ihre Ausgangsposition zurück. Die Räder sind frei und das Fahrzeug kann weiterfahren.

Arten von Bremstrommeln

Im Laufe der Zeit entstanden mehrere Arten von Trommelbremsen. Neben der Simplexbremse existieren auch die Duplexbremse und die Servobremse.

Simplexbremse

Die Simplexbremse ist die älteste und gängigste Trommelbremse. Sie besitzt eine auflaufende und ablaufende Bremsbacke, die um eine zentrale Spannvorrichtung, z. B. Radbremszylinder, angeordnet sind. Egal, ob Sie vorwärts- oder rückwärtsfahren: Die erzeugte Bremswirkung ist bei der Simplexbremse in beiden Fällen gleich.

Duplexbremse

Die Duplexbremse besitzt einen charakteristischen Aufbau. Bei dieser Trommelbremse liegen die Bremsschuhe nicht nebeneinander, sondern gegenüber. Darüber hinaus wirken bei der Duplexbremse zwei Spannvorrichtungen jeweils einseitig auf die betreffende Bremsbacke ein. Da die Bremsbacken beide auflaufend sind, tritt beim Vorwärtsfahren eine deutlich höhere Bremswirkung als bei einer Simplexbremse ein. Beim Rückwärtsfahren hingegen wirkt die Bremse deutlich schwächer.

Servobremse

Bei der Servobremse sind die Bremsschuhe jeweils auflaufend und ablaufend. Sie sind jedoch - im Gegensatz zur Simplexbremse - schwimmend gelagert. Durch den eingebauten Druckbolzen wird die Bremswirkung verstärkt, indem er die Kraft der auflaufenden Bremsbacke auf den ablaufenden Bremsschuh überträgt. Damit hat die Servobremse beim Vorwärtsfahren einen wesentlich höheren Bremsenkennwert als alle anderen Trommelbremsen. Bei Duo-Servobremsen sorgt ein Lager dafür, dass die selbstverstärkenden Bremskräfte beim Vorwärts- und Rückwärtsfahren wirken.

Vorteile und Nachteile der Trommelbremse

Vorteile der Trommelbremse

  • unempfindlich gegen Schmutz
  • einfache Integration in die Feststellbremse
  • hohe Langlebigkeit und hohe Standzeiten
  • preisgünstig
  • gekapselte Bauform verhindert, dass Bremsstaub nach außen dringt
  • Trommelbremsbelag verglast nicht so schnell

Nachteile der Trommelbremse

  • thermisch nur gering belastbar
  • sehr empfindlich gegenüber Reibwertstreuung
  • Verschlechterung der Bremsleitung durch hohe Temperaturen
  • Belag- und Trommelwechsel ist zeitaufwendig

Verschleiß bei der Trommelbremse erkennen

In der Regel muss sich der Fahrzeughalter nicht um die Wartung der Trommelbremse kümmern, da die Kfz-Werkstatt bei den Inspektionsarbeiten die Bremsen überprüft. Bei einem verlängerten Bremsweg und bei quietschenden Bremsen ist allerdings Ihr Handeln gefordert. Dann muss die Trommelbremse erneuert werden. Trommelbremsen haben eine höhere Lebensdauer als Scheibenbremsen. Sie müssen oft erst nach 200.000 Kilometern gewechselt werden. Wesentlich häufiger nutzen sich die Bremsbeläge ab, weshalb neue Bremsbackensätze oft früher ausgetauscht werden müssen.

Wenn die Trommelbremse festsitzt und Sie am Weiterfahren hindert, ist oft Korrosion die Ursache. Hier hilft ein Rostlöser. Sollte die Korrosion bereits weiter fortgeschritten sein, muss die Trommelbremse gewechselt werden.

Ist ein Wechsel der Trommelbremse notwendig, sollten nur Ersatzteile mit einer hohen Qualität verwendet werden. Aufgrund des hohen Sicherheitsaspektes und des hohen Aufwands bei der Wartung und dem Wechsel müssen bzw. sollten die Ersatzteile vom Fachmann eingebaut werden.

Trommelbremse günstig online kaufen

Aufgrund der unterschiedlichen Arten von Trommelbremsen ist es nicht immer einfach, die richtige Trommelbremse für das Fahrzeug zu finden. Unser Filter in unserem Trusted-Shops zertifizierten Online-Shop von Motointegrator hilft Ihnen weiter, die passende Bremse fürs Auto zu finden. Hier können Sie die passenden Trommelbremsen über Ihr Fahrzeugmodell problemlos auswählen und bestellen. Sie benötigen dafür lediglich den Typ Ihres Fahrzeugs. Bei Fragen hilft Ihnen unser mit „sehr gut" bewertete Kundenservice gern weiter. Binnen ein bis drei Werktagen erfolgt der Versand nach Ihrer Bestellung. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte von Markenherstellern. Schauen Sie doch mal rein.

Top Trommelbremsen

Platzierungskriterien