Ersatzteile Ersatzteile Ersatzteile

Keilriemenführungsrollen

(913 Suchergebnisse)

Die Umlenkrolle für Keilriemen führt den Keilriemen so, dass die benötigten Umschlingungswinkel erreicht werden. Nur so kann der Keilriemen beim Auto die Nebenaggregate, wie Kompressor der Klimaanlage oder Generator, antreiben. Obwohl die Umlenkrolle aus Edelstahl besteht und über ein gut geschmiertes Gleitlager verfügt, sind Schäden am Lager der Umlenkrolle nicht auszuschließen. Um weitere Schäden zu vermeiden, muss die Umlenkrolle – auch Führungsrolle genannt – ausgetauscht werden.

In unserem Online-Shop finden Sie, neben zahlreichen anderen Kfz-Teilen von Premium-Herstellern und Top-Marken, auch neue Umlenkrollen für Keilriemen zu günstigen Preisen.

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Keilriemenführungsrollen zu kaufen

Alle Automarken

Umlenkrolle für Keilriemen: Funktion

Ein Auto benötigt einen Keilriemen, damit die Nebenaggregate, wie Generator, Wasserpumpe, Servolenkungspumpe oder Klimakompressor, angetrieben werden. Damit eventuelle Widerstände überwunden werden können und die Kontaktfläche zwischen dem Riemen und den Riemenscheiben der Aggregate ausreicht, braucht der Keilriemen eine gute Führung. Nur können die benötigten Umschlingungswinkel erreicht werden. Hier kommen die Umlenkrollen ins Spiel. Sie sorgen darüber hinaus für die Riemenspannung, um einen optimalen Betrieb sicherzustellen. Umlenkrollen werden auch als Führungsrollen bezeichnet.

Umlenkrollen für Keilriemen sind einfach aufgebaut und bestehen häufig nur aus einer Kunststoffrolle, die in Abhängigkeit von ihrer Position Laufrillen oder eine glatte Oberfläche besitzt. Sie befindet sich zwischen zwei Riemenscheiben von Nebenaggregaten. Um sie herum wird der Riemen herumgeführt, wodurch sich der Riemen verlängert und die Umschlingungswinkel und damit die Kontaktfläche an beiden Riemenscheiben zunimmt. Es können dadurch höhere Kräfte übertragen und ein Durchrutschen vermieden werden.

Keilriemen: Aufgabe

Der Keilriemen überträgt einen Teil der Motorkraft an Nebenaggregate, z. B. Kühlwasserpumpe oder Kompressor der Klimaanlage. Hierbei wird das Drehmoment von Antriebsriemenscheibe abgenommen. Nicht immer kommt nur ein Keilriemen zum Einsatz. Je nach Motor können auch mehrere Keilriemen verwendet werden.

Häufig wird der Keilriemen synonym mit dem Keilrippenriemen verwendet. Dabei gibt es jedoch enorme Unterschiede. Keilriemen besitzen einen trapezförmigen Querschnitt, der visuell an einen Keil erinnert. Darüber hinaus besitzt er eine größere Kontaktfläche innerhalb der Rille. Daher können größere Drehmomente übertragen werden. Gleichzeitig werden die Lager aufgrund der höheren Reibung geschont.

Umlenkrolle für Keilriemen defekt

Umlenkrollen sollten immer dann gewechselt werden, wenn sie am Riemen einen Verschleiß verursachen oder unrund laufen. Dann können sie Geräusche verursachen oder blockieren.

Lässt die Riemenspannung nach, hören Sie ein schleifendes oder rasselndes Geräusch im Motorraum. Sollte der Motor keine Abdeckung besitzen, sollten Sie den Riemen bei abgestelltem Motor inspizieren. Ist es möglich, den Riemen mit der Hand zu erreichen, versuchen Sie, mit einem Finger Druck auf den Riemen auszuüben. Gibt der Riemen nach, ist die Spannung zu niedrig. In diesem Fall sollten Sie umgehend eine Werkstatt aufsuchen.

Hören Sie ungewöhnliche Geräusche aus dem Riemenscheibenlager oder läuft die Riemenscheibe nicht mehr ordnungsgemäß, ist das ebenfalls ein Anzeichen für einen Defekt. Dann sollte die Umlenkrolle ausgetauscht werden. In diesem Fall sollten auch die anderen Komponenten auf Risse oder abgeplatztes Material überprüft werden, um eine reibungslose Funktion des Nebenaggregatantriebssystems zu gewährleisten.

Risiko für Defekte an der Umlenkrolle reduzieren

Eine regelmäßige Wartung kann Schäden an der Umlenkrolle verhindern. In der Regel halten Umlenkrollen ein ganzes Fahrzeugleben lang. Trotzdem kann im Laufe der Zeit Verschleiß dazu führen, dass ein Wechsel nötig ist. Ratsam ist es, bei einem Wechsel des Riemens auch die Umlenkrolle mit auszuwechseln. Außerdem sollten die Riemenscheibenlager auf mögliche Schäden überprüft werden. Auch nach einem Unfall ist es empfehlenswert, Umlenkrolle und Riemen zu überprüfen, da sich durch die Stoßkraft die Riemenspannung verändern kann. Es können Schäden an den Scheiben auftreten, die den Motor massiv schädigen können.

Hersteller für Umlenkrollen für Keilriemen

Etablierte Umlenkrollen für Keilriemen sind unter anderem BTA, INA, SKF, SNR und Dayco. Auch Swag ist ein bekannter Hersteller und Lieferant von Pkw-Komponenten wie Umlenkrollen für Keilriemen.

Umlenkrolle für Keilriemen günstig online kaufen

Umlenkrollen-Wechsel müssen in der Regel voneinem Fachmann durchgeführt werden. Das kann zu hohen Kosten führen. Trotzdem können Sie Geld sparen, indem Sie online die Umlenkrolle für Keilriemen kaufen und diese dann mit zur Fachwerkstatt nehmen. In den meisten Fällen ist das kein Problem.

Die passende Umlenkrolle für den Keilriemen von Premium-Herstellern und Top-Marken finden Sie zu günstigen Preisen in unserem Online-Shop. Aufgrund unserer Lagerkapazitäten sind wir in der Lage, die bestellte Ware binnen ein bis drei Werktagen zu liefern. Passt die bestellte Umlenkrolle nicht, können Sie diese kostenlos zurückschicken.

Top Keilriemenführungsrollen

Platzierungskriterien