Anhängerbetrieb (1012 Suchergebnisse)

PKW Anhängerbetrieb - immer sicher unterwegs mit Ersatzteilen von Motointegrator

Anhängerkupplungen

Die Möglichkeit, einen Anhänger zu ziehen, ist eine praktische Ergänzung für jedes Auto. Bevor Sie jedoch einen Anhänger mieten oder kaufen, um Ihre Werkzeuge, Sportgeräte und andere Dinge zu transportieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine hochwertige und sichere Anhängerkupplung von Motointegrator installieren. In der Europäischen Union müssen Anhängerkupplungen nach der Richtlinie 94/20 / EG zugelassen sein, um einen sicheren Anhängerbetrieb zu gewährleisten. Die ISO-Standard-Kugel hat einen Durchmesser von 50 mm (1 31/32 Zoll) und entspricht einer Norm BS AU 113b, heute BS ISO 1103: 2007. Dieser ISO-Standard wurde mittlerweile in den meisten Ländern außerhalb Nordamerikas übernommen. Die genormte Kugel der Anhängerkupplung sorgt zum einen dafür, dass Zugfahrzeug und Anhänger sicher miteinander verbunden werden und ermöglicht dennoch eine große Beweglichkeit von Fahrzeug und Anhänger in allen Richtungen zueinander.

Mit einer Anhängerkupplung von STEINFOF oder BOSAL aus dem Onlineshop von Motointegrator verwandeln Sie Ihr Auto oder SUV in eine echte Zugmaschine für den sicheren Anhängerbetrieb. In unserem Onlineshop erhalten Sie die passende Anhängerkupplung für weit mehr als 500 verschiedene Fahrzeugmodelle in ausgezeichneter Markenqualität. Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Anhängerkupplung für Ihr Fahrzeug? Dann rufen Sie uns einfach an! Wir helfen Ihnen gerne.

Wählen Sie Ihr Fahrzeug um passende Produkte aus der Kategorie Anhängerbetrieb zu kaufen

Alle Automarken

Anhängerkupplungsköpfe

Die Anhängerkupplungsköpfe sind eines der wichtigsten Teile eines Anhängers. Sie sind die Verbindung zwischen Anhänger und Zugfahrzeug und sorgen dafür, dass das Gespann in jeder Verkehrssituation sicher aber beweglich verbunden bleibt, und gewährleisten so einen sicheren Anhängerbetrieb. Anhängerkupplungsköpfe sind bei regelmäßiger Wartung und Pflege im Allgemeinen sehr zuverlässige Komponenten. Hochwertige und stabile Materialien sorgen für eine lange Lebensdauer. Dennoch kann es durch jahrelange Witterungseinflüsse und Korrosion, Verschleiß oder Beschädigungen erforderlich werden, den Anhängerkupplungskopf auszutauschen, damit der Anhängerbetrieb wieder sicher ist. Mit neuen Anhängerkupplungsköpfen von BOSAL, STEINHOF oder ST-R aus dem Onlineshop von Motointegrator ist Ihr Gespann wieder bereit für einen sicheren Anhängerbetrieb. Die Montage der Anhängerkupplungsköpfe ist einfach und im Handumdrehen erledigt. Überzeugen Sie sich selbst, wie preiswert erstklassige Qualität sein kann, und bestellen Sie noch heute den neuen Anhängerkupplungskopf für Ihr Gespann bequem hier im Onlineshop von Motointegrator.

Elektrische Kabelbäume

Elektrische Kabelbäume sind die Lebensadern Ihres Anhängers. Ohne sie wäre der Anhängerbetrieb nicht sicher. Nur ein intakter Kabelbaum kann die Stromversorgung der Beleuchtung vom Zugfahrzeug zum Anhänger sicherstellen. Umwelteinflüsse lassen die Ummantelungen altern. Die Kabelstränge werden brüchig und die Vibrationen des Anhängers während der Fahrt können zu einem Kabelbruch führen. Tauschen Sie den defekten Kabelbaum gegen eine neuen, günstigen von Motointegrator. Wir machen die Montage mit unseren maßgeschneiderten Kabelbäumen so einfach wie möglich.

Die Kabelbäume von BOSAL und STEINHOF aus unserem Onlineshop sind fertig konfektioniert und werden mit den erforderlichen Befestigungsmaterialien geliefert. Damit brauchen Sie sich nicht mehr um das Zuschneiden von Kabeln oder Löten zu kümmern. Unsere Kabelbäume schützen die empfindliche Elektronik Ihres Fahrzeugs vor falsch verkabelten Anhängern. In unserem Onlineshop erhalten Sie vom einfachen konfektionierten Kabelstrang von BOSAL bis hin zum elektrischen Kabelbaum mit Park-Pilot-Schalter und vorgefertigter Steckdose von STEINHOF, alles, was Sie für einen sicheren Anhängerbetrieb benötigen. Bei Fragen zu unserem Angebot steht Ihnen unser freundlicher und kompetenter Support jederzeit gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an.

Steckdosen, Stecker und Zubehör

Stecker und Steckdosen sind die zweite wichtige und für einen sicheren Anhängerbetrieb unverzichtbare Verbindungsstelle zwischen Zugfahrzeug und Anhänger. Ohne intakte Stecker und Steckdosen bleiben die Lichter hinten am Anhänger dunkel. Kontrollieren Sie die Stecker und Steckdosen Ihres Fahrzeugs und Anhängers daher regelmäßig auf Korrosion und Beschädigungen. In unserem Onlineshop erhalten Sie Steckdosen, Stecker und weiteres Zubehör für Ihr Gespann und einen allzeit sicheren Anhängerbetrieb. Zum Beispiel den Kurzadapter BOSAL 022-504 von 13 auf 7 PINs oder hochwertige Abschirmbleche von STEINHOF. Wenn Sie Zubehör für die Anhängerkupplung oder Ihren Anhänger suchen, finden Sie bei Motointegrator garantiert die passenden Produkte. Bei Motointegrator erhalten Sie immer hochwertige Ersatzteile zu günstigen Preisen von renommierten Herstellern. In unserem Onlineshop können Sie alles bequem und sicher online bestellen und wir liefern Ihre Bestellung auf dem schnellsten Wegen mit DPD oder DHL direkt zu Ihnen nach Hause.

Top Anhängerbetrieb

nicht vorhanden
Anhängerkupplung STEINHOF starr NISSAN QASHQAI 02.07-
Anhängerkupplung STEINHOF starr NISSAN QASHQAI 02.07-138,39 € 16% günstiger 164,04 €Kostenlose Lieferung
Neu
Anhängerkupplung STEINHOF starr KIA RIO 03.05-
Anhängerkupplung STEINHOF starr KIA RIO 03.05-108,69 € 11% günstiger 122,37 €Kostenlose Lieferung
nicht vorhanden
Elektrosatz, Anhängerkupplung BOSAL 035-408
Elektrosatz, Anhängerkupplung BOSAL 035-408141,59 € 24% günstiger 185,28 €Kostenlose Lieferung
nicht vorhanden
Elektrosatz, Anhängerkupplung BOSAL 021-288
Elektrosatz, Anhängerkupplung BOSAL 021-288131,34 € 26% günstiger 178,56 €Kostenlose Lieferung

Sind Blinker-Kontrollleuchten Pflicht beim Anhängerbetrieb?

Besitzt ein Fahrzeug eine Kupplung für den Anhängerbetrieb, muss eine zusätzliche Kontrollfunktion im Zugfahrzeug vorhanden sein, durch welche die einwandfreie Funktion der Blinkleuchten am Anhänger jederzeit überprüft werden kann. Es muss sich hierbei allerdings nicht unbedingt um eine separate Kontrollleuchte für den Blinker am Anhänger handeln. Die Kontrolle kann auch über eine spezielle Elektronik im Blinker Relais erfolgen, beispielsweise durch eine erhöhte Blinkfrequenz der serienmäßig im Fahrzeug verbauten Blinker-Kontrollleuchte. Hierfür ist es allerdings erforderlich, ein spezielles Blinker-Relais zu verwenden, das für den Anhängerbetrieb vorgesehen ist und über eine entsprechende Kontrolleinrichtung verfügt. Die zusätzliche Blinker-Kontrollleuchte für den Anhänger wird aber am häufigsten eingesetzt. Sie kann bereits serienmäßig im Armaturenbrett eingebaut sein oder zusätzlich montiert werden.

Worauf sollte bei den Reifen geachtet werden? Spielt der Reifendruck eine bedeutende Rolle?

Die Reifen sind für den Anhängerbetrieb mindestens ebenso wichtig wie für den Betrieb jedes anderen Fahrzeugs. Zum einen müssen die richtigen Reifentypen für den jeweiligen Anhänger verwendet werden. Die Angaben zu den entsprechenden Größen sind im Fahrzeugschein für den jeweiligen Anhänger angeben. Aber auch der exakte Reifendruck spielt für die Sicherheit und vor allem den Verschleiß der Reifen eine wesentliche Rolle. Die Reifenflächen sollten stets in ihrer gesamten Breite auf der Fahrbahn aufliegen, damit kein einseitiger Verschleiß, beispielsweise mehr in der Reifenmitte oder an den Rändern der Laufflächen, auftreten kann. Der Luftdruck ist abhängig von der Reifengröße und der jeweiligen Zuladung.

Welche Rolle spielt das Getriebe (Schaltgetriebe oder Automatik) für den Anhängerbetrieb?

Die Art des Getriebes kann für den Anhängerbetrieb eine wesentliche Rolle spielen. Es wird häufig behauptet, dass manuelle Getriebe besser sind für den Anhängerbetrieb. Dies muss allerdings nicht stimmen, da durch Fahrfehler (beispielsweise durch eine schleifende Kupplung beim Anfahren) die Kupplungsscheibe wesentlich schneller verschleißen kann. Aber auch der Betrieb mit Automatikgetrieben birgt seine Risiken. So kann der Verschleiß der in automatischen Getrieben eingesetzten Öle unter Umständen wesentlich höher sein, weshalb kürzere Wechselintervalle notwendig sind. Häufig wird allerdings gesagt, dass automatische Wandlergetriebe für den Anhängerbetrieb eine gute Sache sind, da diese bei normalen Fahrten und den Ziehen von schweren Anhängern praktischer sind.

Die Anhängelast und wie viel Gewicht mit dem Fahrzeug gezogen werden darf

Die Anhängelast bezeichnet die tatsächliche Masse des Anhängers beim Anhängerbetrieb, den das Fahrzeug ziehen muss. Häufig wird sie auch als Zuglast bezeichnet. Ein Fahrzeug sollte nur einen Anhänger mit einem bestimmten Maximalgewicht ziehen. Es gibt maximal zulässige Werte in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung. So darf die tatsächliche Gesamtmasse des Anhängers inklusive Ladung meist nicht über 750 Kilogramm liegen. Außerdem sollte die tatsächliche Masse des Anhängers nicht mehr betragen als die Hälfte des um 75 Kilogramm erhöhten Leergewichtes des Zugfahrzeugs. Zumindest gilt dies dann, wenn es sich um einen ungebremsten Anhänger, also um einen Anhänger ohne eigene Bremse, handelt.

Wie schnell das mit Anhänger im Anhängerbetrieb gefahren werden?

In Deutschland gibt es die Regel, dass beim Ziehen eines Anhängers grundsätzlich eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 Kilometer pro Stunde gilt. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, bei denen auch ein Anhängerbetrieb mit Maximalgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometer pro Stunde möglich ist. So muss der Anhänger zum Beispiel für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Kilometer pro Stunde geeignet sein, die Reifen müssen sogar für 120 Kilometer pro Stunde ausgelegt sein. Das Zugfahrzeug muss mit ABS ausgestattet sein, außerdem darf das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs nur bis zu dreieinhalb Tonnen betragen. Darüber hinaus gibt es noch einige andere Eigenschaften wie beispielsweise eine maximal zulässige Gesamtmasse des Anhängers sowie weitere wichtige Eigenschaften.