Ersatzteile Ersatzteile Ersatzteile

Benötigen Sie Hilfe?

Rufen Sie uns an030 3080 8048
Call Center (Mo-Fr 7-18 Uhr)

Verwenden Sie den Chat

Gespräch beginnen

Motorradreifen suchen

BreiteProfil Durchmesser
Wählen Wählen Wählen
Montage AchseAnwendungHersteller
Wählen Wählen Wählen
ändern

Motorradreifen suchen

Motorradreifen für MOTORRÄDER

(6415 Suchergebnisse)

Sie benötigen neue Motorradreifen, sind aber noch unsicher, welches Produkt für Ihr Bike das richtige ist? Bei der Auswahl spielen viele Faktoren wie der Reifentyp und einige Qualitätsmerkmale eine Rolle. Dieser Beitrag unterstützt Sie dabei, die optimalen Motorradreifen zu kaufen, ob von Bridgestone, Michelin oder Pirelli.

Platzierungskriterien
METZELER ME888 MARATHON ULTRA 130/70R18 TL 63H, Straßenreifen, Vorne
Index:   1307018 OMME 63H ME888
Reifengröße: 130/70R18"
Verzeichnisse:  63-272-kgH
172,28 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 120/70-12 TL 51S, Rollerreifen , Vorne
Index:   1207012 OSPI 51S ANGSC
Reifengröße: 120/70R12"
Verzeichnisse:  51-195-kgS
44,94 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 110/70-13 TL P, Rollerreifen , Vorne
Index:   1107013 OSPI 48P ANGSC
Reifengröße: 110/70R13"
Verzeichnisse:  48-180-kgP
45,68 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 110/90-13 TL 56P, Rollerreifen , Vorne
Index:   1109013 OSPI 56P ANGSC
Reifengröße: 110/90R13"
Verzeichnisse:  56-224-kgP
48,12 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 120/70-13 TL 53P, Rollerreifen , Vorne
Index:   1207013 OSPI 53P ANGSC
Reifengröße: 120/70R13"
Verzeichnisse:  53-206-kgP
40,21 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
MICHELIN S1 130/70-10 TL/TT 52J, Rollerreifen , Vorne/Hinten
Index:   1307010 OSMI 52J S1
Reifengröße: 130/70R10
Verzeichnisse:  52-200-kgJ
39,44 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 120/70-12 TL 58P, Rollerreifen , Hinten
Index:   1207012 OSPI 58P ANGSCR
Reifengröße: 120/70R12"
Verzeichnisse:  58-236-kgP
43,95 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
CONTINENTAL ContiRoadAttack 3 150/70R17 TL 69V, Straßenreifen, Hinten
Index:   1507017 OMCO 69V CRAT3
Reifengröße: 150/70R17"
Verzeichnisse:  69 = 325 kgV
173,61 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI DIABLO ROSSO SCOOTER 160/60R14 TL 65H, Rollerreifen , Hinten
Index:   1606014 OSPI 65H DBLRSC
Reifengröße: 160/60R14"
Verzeichnisse:  65 = 290 kgH
99,36 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
MICHELIN PILOT POWER 2CT 170/60ZR17 TL 72W, Straßenreifen, Hinten
Index:   1706017 OMMI 72W PPWR2CT
Reifengröße: 170/60R17"
Verzeichnisse:  72 = 355 kgW
136,39 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
CONTINENTAL ContiRoadAttack 3 150/70ZR17 TL 69W, Straßenreifen, Hinten
Index:   1507017 OMCO 69W CRAT3
Reifengröße: 150/70R17"
Verzeichnisse:  69 = 325 kgW
165,29 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 130/70-12 TL 62P, Rollerreifen , Hinten
Index:   1307012 OSPI 62P ANGSCR
Reifengröße: 130/70R12"
Verzeichnisse:  62-265-kgP
47,42 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
MICHELIN CITY GRIP 100/90-10 TL 56J, Rollerreifen , Vorne/Hinten
Index:   1009010 OSMI 56J CITYG
Reifengröße: 100/90R10
Verzeichnisse:  56-224-kgJ
46,97 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
PIRELLI ANGEL SCOOTER 120/70-15 TL 56P, Rollerreifen , Vorne
Index:   1207015 OSPI 56P ANGSC
Reifengröße: 120/70R15"
Verzeichnisse:  56-224-kgP
53,67 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage
MICHELIN CITY GRIP 90/90-12 TL 54P, Rollerreifen , Vorne/Hinten
Index:   909012 OSMI 54P CITYG
Reifengröße: 90/90R12"
Verzeichnisse:  54-212-kgP
48,28 €inkl. MwSt, zzgl. VersandKostenlose Lieferung
1-3 Werktage

Der Reifentyp: Wählen Sie die besten Motorradreifen für Ihr Bike

Grundsätzlich unterscheidet man drei Arten von Motorradreifen, die sich deutlich in ihren Eigenschaften unterscheiden.

Diagonalreifen: ideale Motorradreifen fürs Gelände

Diagonalreifen bestehen aus mehreren Gewebelagen, die sich schräg zur Laufrichtung orientieren. Die Karkasse ist aus widerstandsfähigen Kunststoffen wie Nylon oder Ryan gearbeitet. Bei dieser Variante werden die Seitenbereiche verstärkt und stabil ausgeführt. Deshalb überzeugen sie im Motorradreifen-Test, insbesondere im Gelände. Dafür spricht auch der enorme Schlagschutz. Einziges Manko: Mit Diagonalreifen dürfen Sie nicht schneller als 240 km/h fahren. Für die Rennstrecke sind diese Reifen fürs Motorrad deshalb weniger geeignet.

Radialreifen: perfekt für schnelle Biker

Radialreifen sind mit einem zusätzlichen Gürtel ausgestattet, der unterhalb der Lauffläche verläuft. Dieser ist dafür verantwortlich, dass die Ausdehnung des Reifens bei hohen Geschwindigkeiten oberhalb von 200 km/h minimal ist. Die Seiten sind verglichen mit Diagonalreifen weniger stark und somit auch weniger robust. Zugleich erwärmen sie sich aber auch weniger, was sie bei hohen Geschwindigkeiten haltbarer macht. Die Eigenschaften verraten es schon: Radialreifen sind die ideale Wahl für Sie, wenn Sie gerne schnell unterwegs sind.

Diagonal-Gürtelreifen: das Beste aus zwei Welten

Diagonal-Gürtelreifen verfügen über eine diagonal angeordnete Karkasse. Außerdem besitzen sie wie Radialreifen einen zusätzlichen Gürtel, der unter der Lauffläche verläuft. Sie sind also eine Art Mischung aus Diagonal- und Radialreifen. Handelt es sich um einen Diagonal-Gürtelreifen, erkennen Sie dies an einem „B" in der Reifengrößenbezeichnung. Auf Basis dieser Reifen bieten die Hersteller eine Vielzahl speziellerer Reifen für individuelle Anforderungen an, etwa Reifen für Motocross-Maschinen, Mopedreifen oder Bereifung für Straßenrennen.

Motorradreifen kaufen: So schätzen Sie die Qualität richtig ein

Damit Sie auch ohne Fachkenntnisse die Qualität einschätzen können, finden Sie auf der Seitenwand der Reifen Informationen des UTQG, dem „Uniform Tire Quality Grade". Diese Klassifizierung hilft Ihnen, drei wichtige Qualitätsmerkmale direkt zu vergleichen:

  • Verschleißgeschwindigkeit (Treadwear): Dieser Wert zeigt an, wie schnell die Reifen verschleißen. Alle Reifen werden auf derselben Grundlage getestet. Der Referenzwert ist 100. Ist eine Verschleißgeschwindigkeit von 200 angegeben, bedeutet dies, dass der Motorradreifen zweimal langsamer Verschleißerscheinungen zeigt als der Durchschnittsreifen. Je größer diese Zahl ist, desto länger hält der Motorradreifen.
  • Bodenhaftung (Traction): Wie gut ist die Bodenhaftung der Motorradreifen bei feuchter Witterung und wie kurz ist der Bremsweg? Die Werte liegen zwischen AA und C, wobei C der schlechtesten Bodenhaftung und AA der höchsten Qualitätsstufe entspricht. Motorradreifen mit einer schlechteren Einstufung sind in Deutschland unzulässig.
  • Erwärmungswiderstand (Temperature): Je besser die Reifen Wärme abführen (und somit Schäden vorbeugen), desto höher ist der Wert. Den schlechtesten Wert stellt der Buchstabe C dar, die beste Klassifizierung das A.

Motorradreifen wechseln: Darauf sollten Sie achten

Möchten Sie Ihre Motorradreifen selbst wechseln? Achten Sie dabei auf die folgenden Aspekte:

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Reifenwechsel?

Wann und wie oft Sie an Ihrem Motorrad die Reifen wechseln müssen, kommt nicht auf die Laufleistung an, sondern nur auf die Profiltiefe. In Deutschland ist eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern vorgeschrieben. Sobald die Reifen diese unterschreiten, sind sie nicht mehr verkehrssicher und müssen ausgewechselt werden.

Wenn Sie Ihr Motorrad nur wenig und mit moderater Geschwindigkeit fahren, kann es Jahre dauern, bis die Mindestprofiltiefe erreicht ist. Gegebenenfalls ist ein früherer Wechsel ratsam. Etwa wenn der Gummi aushärtet, der Motorradreifen durch Geländefahrten beschädigt ist oder Standschäden vorliegen. Spätestens nach fünf bis sechs Jahren sollten Sie die Motorradreifen wechseln.

Motorradreifen wechseln - kann ich es selbst erledigen?

Lassen Sie den Reifenwechsel in einer Fachwerkstatt ausführen, liegen die Kosten bei rund 30 bis 50 Euro pro Reifen. Das hört sich nicht viel an - aber aktive Fahrer verbrauchen pro Saison mitunter mehrere Sätze Reifen. In diesem Fall lohnt es sich, den Wechsel selbst vorzunehmen und in die erforderlichen Werkzeuge und Hilfsmittel zu investieren, etwa in ein Reifenmontiergerät oder einen Auswuchtbock.

Tipp: Sind Sie noch unsicher, ob Sie sich den Wechsel der Motorradreifen selbst zutrauen? Schauen Sie beim nächsten Mal in der Werkstatt genau hin. So haben Sie schon einen groben Anhaltspunkt für die richtige Vorgehensweise.

Motorradreifen günstig kaufen bei Motointegrator

Möchten Sie Motoradreifen online kaufen, ermitteln Sie zunächst die benötigte Reifengröße. Diese entnehmen Sie der Zulassungsbescheinigung Teil I unter Ziffer 15.1 bis 15.3. Im Onlineshop von Motointegrator wählen Sie mithilfe der praktischen Filter die Reifenbreite, den Durchmesser, das Profil und weitere Kriterien. Haben Sie das richtige Modell gefunden? Bestellen Sie Ihre Reifen direkt online.

Ob Pirelli-, Metzeler-, Dunlop- oder Michelin-Motorradreifen, verlassen Sie sich auf die hohe Qualität unserer Premiumhersteller. Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich gerne an unseren kompetenten Kundenservice. Er unterstützt Sie bei der Wahl der richtigen Reifen. Innerhalb weniger Tage erhalten Sie Ihre Lieferung und Sie können Ihre Motorradreifen wechseln.