Wie wird der Innenraumfilter im VW Passat 2007 gewechselt?

0
113

Der Innenraumfilter am VW Passat 2007 sollte unbedingt regelmäßig gewechselt werden. Für den Wechsel gelten bestimmte, vom Hersteller vorgegebene Intervalle, die auch eingehalten werden sollten. Mit wenig Aufwand ist es jedoch möglich, das auch als Pollenfilter bezeichnete Verschleißteil selbst auszutauschen. Wir beschreiben Ihnen ausführlich, wie der Wechsel funktioniert, was Sie dafür benötigen und wie Sie am einfachsten einen passenden Filter für Ihr Fahrzeug finden.

 

Warum ist der regelmäßige Wechsel des Innenraumfilters am VW Passat notwendig?

Wie bei anderen Fahrzeugen ist es im VW Passat die Aufgabe des Innenraumfilters, die Luft zu reinigen, die von außen in den Fahrzeuginnenraum gelangt. Der Filter entfernt dabei sowohl Pollen als auch Verschmutzungen aus der Luft. Dadurch wird eine möglichst gute Luftqualität in der Fahrgastzelle sichergestellt. Mit zunehmender Einsatzdauer lässt jedoch die Reinigungsleistung des Innenraum- bzw. Pollenfilters nach, er kann die Luft dann nur noch unzureichend von Belastungen säubern. Daher ist ein regelmäßiger Austausch des Filters unerlässlich und sollte nicht ausgelassen werden.

 

Wie oft muss man den Innenraumfilter am VW Passat des Baujahrs 2007 vornehmen?

Für den Wechsel des Innenraumfilters am Passat gibt VW feste Intervalle im Serviceheft Ihres Fahrzeugs an. In der Regel erfolgt der Wechsel im Rahmen einer kleinen oder großen Inspektion oder nach einer bestimmten Anzahl gefahrener Kilometer. Welches Wechselintervall für Sie gilt, entnehmen Sie also am besten Ihren Fahrzeugunterlagen. Zu empfehlen ist es, den Austausch des Filters im Frühjahr vorzunehmen. Denn zu dieser Zeit ist die Pollenbelastung in der Luft besonders hoch. Daher ist es wichtig, dass Ihr Fahrzeug dann auf die maximale Leistung des Filters zurückgreifen kann, damit sich die Belastung der Luft im Innenraum auf ein Minimum reduziert.

© GettyImages / Mihajlo Maricic

Kann man den Wechsel vom Innenraumfilter selbst durchführen?

Um den Pollenfilter an Ihrem 2007er VW Passat zu wechseln, müssen Sie nicht erst in eine Kfz-Werkstatt fahren. Denn der Austausch des Filters ist, im Vergleich zu manch anderen Arbeiten am Auto, relativ unkompliziert. Sie können sich also die Arbeitskosten für eine Werkstatt sparen und den Austausch des Innenraumfilters einfach selbst vornehmen. Wir beschreiben Ihnen an späterer Stelle, wie Sie dazu vorgehen müssen.

 

Wie finde ich den passenden Innenraumfilter für meinen VW Passat 2007?

Selbst innerhalb der 2007er Baureihe des VW Passat gibt es Unterschiede zwischen den verwendeten Innenraumfiltern. Daher ist es wichtig, dass Sie darauf achten, das passende Ersatzteil für Ihr Fahrzeug zu verwenden. Dieses zu finden ist in unserem Onlineshop besonders einfach. Geben Sie zunächst die KBA-Nummern aus dem Fahrzeugschein Ihres Passat ein. Mithilfe dieser Nummer identifiziert unser Shopsystem alle Filter, die für die Verwendung in Ihrem Auto in Frage kommen. Diese werden Ihnen dann angezeigt. Sie bestellen also vollkommen risikofrei und erhalten stets den passenden Filter. Selbstverständlich handelt es sich bei allen von uns angebotenen Varianten um hochwertige Ersatzteile in Erstausrüsterqualität.

 

So funktioniert der Wechsel vom Innenraumfilter am VW Passat Baujahr 2007

Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung, die Sie durch den Wechsel des Innenraumfilters an Ihrem Fahrzeug führt. Es ist wichtig, dass Sie sich genauen an die beschriebenen Arbeitsabläufe halten und diese gewissenhaft und sorgfältig durchführen. Denn nur dann ist gewährleistet, dass der neue Innenraumfilter in Ihrem VW Passat 2007 ordnungsgemäß funktioniert und die Luft für den Fahrzeuginnenraum reinigt.

 

Benötigtes Werkzeug

Für den Austausch des Innenraumfilters am 2007er Passat von VW ist kein spezielles Werkzeug notwendig. Daher geht der Wechsel auch recht schnell und unkompliziert von der Hand.

 

Vorbereitende Arbeiten

Stellen Sie zunächst Ihr Fahrzeug ab, ziehen Sie die Handbremse an und schalten Sie die Zündung aus. Dadurch sichern Sie sich gegen Stromschläge ab. Öffnen Sie anschließend die Beifahrertür, denn der Filter für den Innenraum befindet dort in einer Halterung unter dem Armaturenbrett. Um mehr Platz zum Arbeiten zu haben, empfiehlt es sich, den Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten zu verschieben.

 

Öffnen des Filterkastens

Wenn Sie unter das Armaturenbrett auf der Beifahrerseite sehen, fällt Ihnen eine Abdeckung aus Kunststoffe auf, die mit zwei Schrauben aus Plastik gesichert ist. Öffnen Sie nun diese beiden Schrauben und legen Sie sie so beiseite, dass sie nicht verloren gehen können und vor allem nicht unter den Beifahrersitz Ihres Fahrzeugs rutschen. i

 

Entnahme des alten Innenraumfilters

Bewegen Sie nun die Kunststoffabdeckung vorsichtig nach rechts und nehmen Sie diese anschließend ab. Nun wird der Innenraumfilter sichtbar, den Sie ohne weiteres Werkzeug aus seiner Halterung entnehmen können. Entsorgen Sie den Filter am besten mit dem Restmüll.

Neuen Filter installieren

Nehmen Sie jetzt erst den neuen Filter aus seiner Verpackung und setzen Sie ihn anschließend in die Halterung unter dem Armaturenbrett ein. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass die Filterlamellen nicht gestaucht oder geknickt werden und dass Sie den Filter insgesamt nicht deformieren. Nur dann ist eine optimale Filterleistung sichergestellt.

 

Abdeckung wieder anbringen

Setzen Sie nun wieder die Kunststoffabdeckung auf und bewegen Sie diese vorsichtig nach links, sodass sie fest über dem neuen Filter sitzt. Befestigen Sie anschließend die Abdeckung, indem Sie die beiden zuvor entfernten Plastikschrauben von Hand andrehen. Achten Sie dabei darauf, die Schrauben nicht zu fest anzuziehen, um weder die Abdeckung noch die Schrauben selbst zu beschädigen. Der Wechsel des Innenraumfilters ist hiermit abgeschlossen.

 

Noch mehr hochwertige Ersatzteile für Ihren VW Passat 2007

© GettyImages / Grassetto

Neben dem Innenraumfilter müssen unter anderem auch der Ölfilter, der Kraftstofffilter sowie zahlreiche weitere Verschleißteile an Ihrem VW Passat 2007 regelmäßig ausgetauscht werden. Diese finden Sie ebenfalls zu günstigen Konditionen und in bester Erstaurüsterqualität in unserem Onlineshop. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Teile für die Kupplung, die Abgasanlage und den Antriebsstrang sowie das Fahrwerk Ihres VW Passat. Bei der Montage dieser Teile unterstützen wir Sie durch zahlreiche weitere detaillierte Anleitungen, sodass Sie sich getrost den Gang in die Werkstatt sparen können. Alle Teile für Ihr Fahrzeug finden Sie besonders einfach durch die Eingabe der KBA-Nummern aus Ihrem Fahrzeugschein.