Abdichtungen für Kurbelwellen für Renault Trucks

Wählen Sie Ihr Renault Trucks Modell und finden Sie passend dazu Abdichtungen für Kurbelwellen

Renault Trucks Modelle

Die Kurbelwelle tritt am Motorblock vorne und hinten aus. Vorne muss über das ebenfalls auf der Kurbelwelle montierten Kurbelwellenriemenscheibe der Zahnriemen oder die Steuerkette sowie der Keilriementrieb bzw. Keilrippenriementrieb angetrieben werden. Am hinteren Austritt am Motorblock werden Schwungrad (bei neueren Fahrzeugen Zwei-Massen-Schwungrad) sowie Kupplung oder Wandler über die Getriebehauptwelle aufgenommen.

Beide Austritte aus dem Motorblock müssen gegen Ölaustritt abgedichtet werden. Als Abdichtungen für Kurbelwellen werden sogenannte Simmerringe verwendet. Diese können Sie als Satz oder einzeln für die Kurbelwelle Ihres Renault Trucks bestellen. Da diese Abdichtungen für Kurbelwellen teilweise aus Gummi bestehen, entweicht daraus mit der Zeit der Weichmacher. Das führt zu Undichtigkeiten, die durch den Austausch der betreffenden Kurbelwellensimmerringe behoben werden können.